Topfit bei fine gauge: Rundstrickmaschinenhersteller Mayer & Cie. teilt Expertise im Bereich E36 bis E60

Rundstrickware in feinen Teilungen kommt bei Sportbekleidung, Home Wear und im Wäschebereich zum Einsatz. Mindestens so hoch wie der Trendfaktor ist jedoch der Anspruch in der Herstellung: Für ein hochwertiges Endprodukt mit extra-feinem Griff bedarf es einer optimalen Kombination aus Garnen, Nadeln und Rundstrickmaschinen. Textilmaschinenhersteller Mayer & Cie. hat über alle seine Maschinentypen hinweg vier Faktoren identifiziert, die das Ergebnis im Strickprozess maßgeblich beeinflussen: Garnauswahl und Garnzufuhr, Maschenbildung sowie Abzug und das Aufwickeln des Gestricks. Für jeden dieser Aspekte hat Mayer & Cie. die optimale Einstellung entwickelt und diese in ein ideales Zusammenspiel gebracht.

Wie ein optimales Fine-Gauge-Set-up auf der Rundstrickmaschine aussieht, erläutert Mayer & Cie. Verkaufsleiter Wolfgang Müller beim VDMA-Textile Machinery Webtalk am 17. Februar 2021. Weitere Experten in dieser Runde werden Sprecher von Groz-Beckert und Thies sein.

Hier geht es direkt zur Anmeldung.

Ansprechpartner:

ADRESSE

Mayer & Cie. GmbH & Co. KG
Emil-Mayer-Strasse 10
D-72461 Albstadt

Postadresse:
Postfach 201580
D-72438 Albstadt

Tel. +49 (0)7432 700-0
Fax +49 (0)7432 700-362
info(at)Mayercie.com

ALLGEMEINe INFORMATION
ADRESSE

Mayer & Cie. GmbH & Co. KG
Emil-Mayer-Strasse 10
D-72461 Albstadt
Germany

ALLGEMEINe INFORMATION
ADRESSE

Mayer & Cie. GmbH & Co. KG
Emil-Mayer-Strasse 10
D-72461 Albstadt
Germany

ALLGEMEINe INFORMATION

| © Mayer & Cie. | 2020 |