Mayer & Cie. bei I(I)oT-Vortrag der IHK Reutlingen: Für analoge Produkte digitalen Mehrwert schaffen

Gefertigt in Albstadt, verschifft in alle Welt, um dort Strickwaren herzustellen: Mayer & Cie. Rundstrickmaschinen sind von Australien bis Argentinien im Einsatz. „Über unsere etwa 80 Vertretungen ist es uns gelungen, zumindest einen eingeschränkten Überblick über den Verbleib unserer Maschinen behalten“, erklärt Sebastian Mayer, Leiter der Gesamtentwicklung beim Traditionsunternehmen. „Durch den indirekten Kontakt zwischen Hersteller und Anwender ging allerdings viel „systemisches“ und wertvolles Wissen verloren. Mit den Möglichkeiten der Digitalisierung kommen wir unseren Kunden ein großes Stück näher, technisch wie organisatorisch.“

Über dieses digitale Näher-Kommen referierte Sebastian Mayer jüngst bei einem Vortrag der IHK Reutlingen. Eingeladen hatten die Netzwerke IT, TK & Multimedia sowie das Netzwerk IT-Leitung. Die digitalaffinen Zuhörer zeigten an knitlink, wie Mayer & Cie. seine Lösung genannt hat, großes Interesse. Über dieses web-basierte Maschinen- und Kundenportal bietet der Textilmaschinenhersteller einen zentralen Ort für Informationen, Daten und Services rund um die Strickmaschine und ihren Einsatz. Zudem versteht Mayer & Cie. knitlink als Ausgangspunkt für neue Geschäftsmodelle. Aktuell verfügt knitlink über drei modulare Anwendungen, darunter ein Webshop für Ersatzteile, die zukünftig ausgebaut werden sollen. Ein digitaler Zwilling für jede Maschinentype ist eine Vision für die Zukunft.

„Wir verstehen uns als führend in unserem Bereich des Textilmaschinenbaus“, so Sebastian Mayer zusammenfassend. „Dieser Führungsanspruch geht weit über den technischen Aspekt hinaus. Um unsere Kunden in Zukunft weiter adäquat bedienen zu können, braucht es effiziente Prozesse und die passende digitale Infrastruktur.“

Das Portal knitlink ist teilweise auch eine Entwicklung des Albstädter Digitalunternehmens MeetNow!. Dessen Geschäftsführer Michael Krieger war bei der IHK-Veranstaltung zu I(I)oT der zweite Redner. Mit dem Joint Venture Wains stellte Krieger ein Geschäftsmodell vor, das ein analoges Produkt erfolgreich in die digitale Welt transportiert.

Ansprechpartner:

ADRESSE

Mayer & Cie. GmbH & Co. KG
Emil-Mayer-Strasse 10
D-72461 Albstadt

Postadresse:
Postfach 201580
D-72438 Albstadt

Tel. +49 (0)7432 700-0
Fax +49 (0)7432 700-362
info(at)Mayercie.com

| © Mayer & Cie. | 2021 |